Background Color:
 
Background Pattern:
Reset
Von Juba im Südsudan nach Köln am Rhein

Von Juba im Südsudan nach Köln am Rhein

Der weite Weg der Frau Emmanuela Lado.

Frau Emmanuela Lado aus dem Südsudan bekam vom Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) ein Stipendium, weil sie als Fachfrau aus einem Entwicklungsland kommt und dort zuvor den Bachelor-Studiengang in Versorgungs- und Umwelttechnik absolviert hatte. Der DAAD ist eine Einrichtung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Mittwoch, 12. Februar 2014/Autor: k.schampaul/Anzahl der Ansichten (2943)/Kommentare (0)/ Artikel Bewertung: 4.0
RSS