Background Color:
 
Background Pattern:
Reset

1.Kölner Mehrgenerationenplatz wird 1 Jahr alt

Alt und Jung in Bewegung

Vor einem Jahr ist es Maria Herrig aus Köln -Longerich gelungen,  einen Mehrgenerationenplatz, im Park hinter dem Hl.Geist Krankenhaus errichten zu lassen. Frei nach dem Gedanken: "Wie bekommen sie alle Generationen unter einen Hut?"

Die fast 82 jährige und agile Maria Herrig, wurde nicht nur wegen ihrer Initiative zu diesem Projekt bekannt, sondern glänzt auch als Heimatautorin mit ihrem Buch "Gartenstadt-Nord". Die Stadt Köln hat nach jahrelangem Tauziehen in dieses Projekt eingewilligt und so kann man nun mit Stolz auf das erste Jahr zurückblicken. 4 Fitnessgeräte , ein Steintisch mit Brettspieldenksportarten, wie Dame/Schach und Mühle, sowie ein Boule/Petanque Platz runden das Bild des Mehrgenerationenplatzes ab. In der Nähe befindet sich ein kleiner Bolzplatz und es gibt einen schön angelegten Rundwanderweg um die gesamte Parkanlage. Reichlich Sitzgelegenheiten laden zum verweilen ein. Direkt gegenüber dem Fitnessplatz liegt der Spielplatz für die junge Generation. Vielleicht sollte man öfters jemanden zum säubern der Anlagen vorbei schicken, denn es liegt doch sehr viel Abfall in der Gesamtanlage. Aber dieses Bild finden wir ja fast in allen Grünanlagen Kölns. Da würde man sich einfach etwas mehr Weitsicht der Bevölkerung wünschen. 

Bleibt nun zu hoffen, nicht nur Longerich wird ihn haben, sondern es wird ein Muss für Gesamt Köln werden. Ein gelebtes Miteinander der Generationen, ist so gewährleistet und Maria Herrigs Pionierarbeit, würde für alle Kölner Früchte tragen.

Vielen Dank Frau Herrig!

Drucken
0 Kommentare
Bewerten Sie diesen Artikel:
4.7

Kategorien: ArchivAnzahl der Ansichten: 4272

TAGs: Mehrgenerationenplatz Longerich Maria Herrig Fitness Boule

Elisabeth van Langen

Elisabeth van LangenElisabeth van Langen

Weitere Beiträge von Elisabeth van Langen

Autor kontaktieren

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x