Background Color:
 
Background Pattern:
Reset

Kardinal oder Karneval - Ende einer Ära

Der kölsche Oberhirte geht in den Ruhestand

Es ist geschafft, der Hirte geht und die  Herde  ist über die tollen Tage womöglich ohne kirchliche Führung. Kölns weiteres großes K, nach Kölsch, Klüngel und Karneval, der Kardinal, wurde nun in Ehren entlassen. Papst Franziskus hat das Rücktrittsgesuch Meisners abgesegnet und heute ist es nun soweit. Joachim Kardinal Meisner, einer der umstrittenstens Kölner Kardinäle und Wächter über die katholische Kirche Kölns, tritt aus Altersgründen ab. Ob am Aschermittwoch wenn alles vorbei ist (so besungen in einem Karnevalsschlager) ein neuer Hirte seinen Segen erteilen wird?

Die einen freut es, andere bedauern es. So ist es ja immer, jede Medaille hat 2 Seiten und so gibt es neben Befürwortern auch genug Gegner des konservativen Kölner Kardinals.

Eines kann man ihm aber nicht nachsagen, er hat trotz allem Humor. Auch wenn so mancher diesen nie bemerken konnte, sitzt ihm doch ein kleiner Schalk im Nacken.

Er liebt auf jeden Fall die Wortspielereien und man sollte ihm schon folgen können, wenn er Äusserungen wie "Kunst ohne religiösen Bezug ist entartet" tätigt.
Über weitere umstrittene Äusserungen aus seinem Mund, möchte ich hier jetzt nicht berichten, es wird auch manchmal gerne ein Satz missdeutet. Meine Zusammentreffen mit dem Oberhirten waren jedenfalls nicht negativer Natur. Aber wir sind auch nie in einen Dialog geraten.

Nun stehen mindestens  3 Kandidaten in den Startlöchern um seinen Posten im katholischen Köln zu bekommen und sein "Erbe" anzutreten. Eine nicht ganz einfache Aufgabe, denn wer in Köln "regiert" muß sich den Kölnern vertraut machen.  Dazu gehören auch Karneval und der FC. Bischof Meisner konnte dies durchaus.  Wenn man sich zukünftig allerdings etwas wünschen könnte, wäre es eine liberalere Haltung gegenüber Minderheiten, denn sie alle sind Gottes Kinder.  Naja, wir Kölner ......

                                     

 

                                                                     "Mer spingske wat kütt!"


Drucken
 
0 Kommentare
Bewerten Sie diesen Artikel:
4.0

Kategorien: ArchivAnzahl der Ansichten: 3621

TAGs: Kardinal Meisner

Elisabeth van Langen

Elisabeth van LangenElisabeth van Langen

Weitere Beiträge von Elisabeth van Langen

Autor kontaktieren

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x