Background Color:
 
Background Pattern:
Reset
Trauer, Betroffenheit und Hilflosigkeit nach dem Berlin-Terror

Trauer, Betroffenheit und Hilflosigkeit nach dem Berlin-Terror

Ekelhafer Populismus zu Weihnachten 2016

Autor: k.schampaul/Dienstag, 20. Dezember 2016/Kategorien: Inland

Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Ein LKW überfährt Menschen, die zu Tode kommen oder schwer verletzt werden.

Terror und Leid zur Vorweihnachtszeit macht einen traurig und betroffen.

Wie und wo sollen wir mit Erklärungen anfangen?

Nicht mit „wer ist der Täter“, sondern vielleicht mit der Frage „warum werden wir so gehasst?“

Populismus auf Kosten leidender und trauernder Menschen in Berlin ist einfach nur ekelhaft und widerwärtig.

An dieser Stelle wollten wir Ihnen schöne und lustige Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen, und jetzt stehen statt des Weihnachtsmannes der Terror und bis an die Zähne bewaffnete Polizisten vor der Tür.

Da bleibt jetzt nur noch zu hoffen, dass 2017 alles besser und friedlicher wird als 2016.

Bleiben Sie gesund!


Drucken

Anzahl der Ansichten (1273)/Kommentare (0)

k.schampaul
k.schampaul

k.schampaul

Weitere Beiträge von k.schampaul
Autor kontaktieren Biografie

Biografie

Ich bin Jahrgang 1949 lebe und arbeite in Köln Porz am Rhein.

x

Schreiben Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Kommentar:
Kommentar hinzufügen

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x