Background Color:
 
Background Pattern:
Reset

Veröffentlicht am Sonntag, 16. September 2018

Kölner zeigten Haltung

Kölner zeigten Haltung

Ca. 10.000 Kölnerinnen und Kölner waren auf den Roncalliplatz gekommen, um friedlich ihre Haltung gegen rechts und die Menschen verachtende Flüchtlingspolitik zu zeigen.

Die Veranstaltung, die um ca. 14 Uhr begann, wurde eröffnet von einer Band, die vielsprachigen Gesang darbot. Es wurde auf Deutsch, Kölsch, Arabisch, Türkisch und Englisch gesungen.

Bei strahlendem Sonnenschein, rhythmischen Klängen und anspruchsvollen Texten ging das Kölner Publikum dankbar mit. Es folgten Redebeiträge der Gewerkschaft, der katholischen und der evangelischen Kirche, eines Anwalts und einer Familie aus dem Kosovo, die von Abschiebung bedroht ist.

Nach ca. einer Stunde setzten sich Menschen aus vielen Ecken unserer Welt in Richtung Alter Markt und Heumarkt zur Abschlusskundgebung in Bewegung.

Die Vielfalt an Kreativität, Haltung zu zeigen, und der Zusammenschluss vieler Initiativen und Organisationen hat mich sehr beeindruckt.

Schauen Sie sich dazu die Fotos in der Galerie an, und möglicherweise finden Sie sich selber darauf wieder.

Wenn Sie dieses Mal nicht dabei sein konnten, dann wird sich hoffentlich bald wieder eine Gelegenheit bieten, Haltung zu zeigen für Solidarität und gegen Menschen verachtende Politik und Politiker.

Klasse, das Köln den Arsch hoch bekommen hat.

Bewerten Sie diesen Artikel:
5.0
Kommentare (0)Anzahl der Ansichten (425)

Autor: k.schampaul

Kategorien: Gesellschaft

TAGs:

Drucken
k.schampaul
k.schampaul

k.schampaul

Weitere Beiträge von k.schampaul
Autor kontaktieren Biografie

Biografie

Ich bin Jahrgang 1949 lebe und arbeite in Köln Porz am Rhein.

x

Schreiben Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Kommentar:
Kommentar hinzufügen

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x