Background Color:
 
Background Pattern:
Reset
Es kann jedem passieren!

Es kann jedem passieren!

Es kann jedem passieren, was einem Freund von uns vor einigen Wochen geschah: Er fiel mitten im Stadtverkehr am helllichten Tage auf der Straße hin und verletzte sich schwer.
Sonntag, 8. Dezember 2013/Autor: k.schampaul/Anzahl der Ansichten (4567)/Kommentare (0)/ Artikel Bewertung: 5.0
Kategorien: Medizinisches
Diabetes Insipidus (die Wasserspeicherkrankheit)

Diabetes Insipidus (die Wasserspeicherkrankheit)

Was ist Diabetes Insipidus?

Diabetes Insipidus ist nicht zu verwechseln mit der Zuckerkrankheit Diabetes Mellitus. Es handelt sich aber ebenfalls um eine hormonelle Erkrankung, die sowohl Hunde als auch Katzen bekommen können. Allerdings ist sie äußerst selten, so dass die Erfahrungen mit D. I.  nicht gerade üppig sind. Unser Kater Carlos (geb. 1994) hat diese Erkrankung, schleichend wahrscheinlich schon seit 2011.
Sonntag, 6. Oktober 2013/Autor: victoria/Anzahl der Ansichten (12310)/Kommentare (0)/ Artikel Bewertung: 4.0
TAGs:
Antibiotika können Bakterien stärker machen

Antibiotika können Bakterien stärker machen

Ärzte und Wissen¬schaftler warnen seit langem vor immer mehr Resistenzen gegen Antibiotika-Therapien.

Es scheint generell so zu sein, dass die Waffe Antibiotika immer stumpfer wird und Ärztinnen und Ärzte zunehmend vor dem Problem stehen, bei schweren Erkankungen keine wirksamen Medikamente mehr zur Verfügung zu haben. Zwar werden immer neue Antibiotika entwickelt, aber es ist ein Wettlauf mit der Zeit.
Freitag, 14. Juni 2013/Autor: victoria/Anzahl der Ansichten (2795)/Kommentare (0)/ Artikel Bewertung: 5.0
Kategorien: Medizinisches
Warum haben Hunde und Katzen so häufig Krebs, Epilepsie, Krankheiten des Verdauungstrakts, Allergien und kaputte Gelenke?

Warum haben Hunde und Katzen so häufig Krebs, Epilepsie, Krankheiten des Verdauungstrakts, Allergien und kaputte Gelenke?

Die Antwort ist ganz einfach: Es hat in der Regel etwas mit dem minderwertigen Futter  zu tun, das unsere Tiere teilweise jahrelang fressen müssen und von dem Hersteller und Tierärzte behaupten, dass "alles drin" sei. 
Freitag, 17. Mai 2013/Autor: victoria/Anzahl der Ansichten (4306)/Kommentare (0)/ Artikel Bewertung: Keine Bewertung
TAGs:
RSS